Elternbrief Maßnahmen bei positiver Testung

Mein PCR-Test ist positiv-Was muss ich jetzt tun?

Mein Antigen-Schnelltest ist positiv-Was muss ich jetzt tun?

Ich habe einen Selbstest durchgeführt und er ist postiv-Was muss ich jetzt tun?

Alle wichtigen Informationen des Landkreis Karlsruhe zum Coronavirus, Quarantäne, Testung, Verordnungen und Impfangebote u.v.m. finden Sie unter:

https://www.landkreis-karlsruhe.de/Service-Verwaltung/Themen-Projekte/Gesundheit/Coronavirus/

Positiv getestet und was nun?

Änderungen bei der Fall- und Kontaktpersonennachverfolgung 

Hinweise des Landratsamtes Karlsruhe 

1. Allgemein:

Im Falle eines positiven Coronatests werden Sie ab dem 05.November nicht mehr vom Gesundheitsamt angerufen. Dennoch gilt die entsprechende Absonderungspflicht von 14 Tagen. Bitte informieren Sie ungeimpfte Haushaltsangehörige, damit diese sich ebenfalls in Quarantäne begeben können. Weitere Infos können Sie unserer Pressemiteilung vom 05. November entnehmen.

Alle relevanten Informationen finden Sie auf unserer Corona-Seite. Wenn Sie noch weitere Fragen haben, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.

Als weitere Kontaktmöglichkeiten können Sie sich per Mail an: infektionsschutz@landratsamt-karlsruhe.de oder telefonisch an die Hotline der Stadt Karlsruhe und des Landratsamts Karlsruhe unter: 0721 936 – 99 455 (Mo-Fr 8.30 – 16 Uhr) wenden.

Wichtig: Bitte hinterlassen Sie eine Rückruf-Nummer!

2. Weitere Infos:

Das Land Baden-Württemberg hat folgende Informationsblätter im Falle eines postiven Coronatests zur Verfügung gestellt:

Mein PCR-Test ist positiv-Was muss ich jetzt tun?

Mein Antigen-Schnelltest ist positiv-Was muss ich jetzt tun?

Ich habe einen Selbstest durchgeführt und er ist postiv-Was muss ich jetzt tun?

https://www.landkreis-karlsruhe.de/Service-Verwaltung/Themen-Projekte/Gesundheit/Coronavirus/

Frau Anke Riffel ist Schulseelsorgerin an der Pfarrer-Graf-Schule

Weihbischof Dr. Peter Birkhofer hat am 29. Oktober 2021 18 Religionslehrkräfte aller Schularten in einem festlichen Gottesdienst im Freiburger Münster zu Schulseelsorgerinnen und Schulseelsorgern beauftragt. Diese hatten zuvor eine berufsbegleitende zweijährige Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen.

Wir freuen uns, dass unsere Lehrerin Frau Anke Riffel an dieser Fortbildung teilnehmen konnte und uns jetzt offiziell als Schulseelsorgerin an der Pfarrer-Graf-Schule zur Verfügung steht.

Als Schulseelsorgerin für die Pfarrer – Graf – Schule bietet Frau Riffel spirituelle und gemeinschaftsfördernde Angebote für die ganze Schulgemeinschaft an.  Sie sind freiwillig für alle Schülerinnen und Schüler, unabhängig davon, welcher Religion und Konfession sie angehören.

Zudem bietet Frau Riffel Gespräche für alle an, die Sorgen, Fragen oder Probleme haben und darüber mit jemandem reden wollen. Gerne möchte Sie in schwierigen Situationen beistehen und einen Ort bieten, an dem Gedanken geordnet und gemeinsam Lösungen gefunden werden können. 

Das Gesprächsangebot gilt für alle Schülerinnen/Schüler, Eltern, Lehrerinnen/Lehrer und für alle, die am Schulleben beteiligt sind. Man kann Frau Riffel jederzeit in der Schule ansprechen oder über ihre E-Mail a.riffel@pfarrergrafschule.de kontaktierten.