Auswirkungen der Änderung des Bundesinfektionsschutzgesetzes auf unsere Schule

Hier ein paar Auszüge, die uns betreffen und die Umsetzung an unserer Schule:


lnzidenz von 165 maßgeblich
Die wesentlichste Anderung betrifft den maßgeblichen lnzidenzwert pro 100.000 Einwohner, der für die Untersagung des Präsenzunterrichts mit Ausnahme der Notbetreuung maßgeblich ist. Er wird von bisher 200 auf 165 herabgesetzt. Sofern also in einem Stadt- oder Landkreis das zuständige Gesundheitsamt eine seit drei Tagen in Folge bestehende Sieben-Tages-lnzidenz von mehr als 165 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohner festgestellt und ortsüblich bekannt gemacht hat, ist der Präsenzunterricht ab dem übernächsten Tag einzustellen.

Im Moment steht der Landkreis bei 162,2 und es besteht noch Handlungsbedarf.

Wechselunterricht
Sofern die Sieben-Tage-lnzidenz von 100 an drei aufeinander folgenden Tagen über-
schritten ist, sieht das lnfektionsschutzgesetz vor, dass ab dem übernächsten Tag auf Wechselunterricht umzustellen ist. Da der Wechselunterricht in Baden-Württemberg bereits vorgegeben war, ergibt sich insofern nicht die Notwendigkeit einer Umsteuerung. Allerdings ist der Wechselunterricht, im Vergleich zur bisherigen Landesregelung, nun in jedem Fall verbindlich umzusetzen, auch wenn das Abstandsgebot ohne diese Maßnahme gewahrt werden könnte.

Haben wir umgesetzt – kein Handlungsbedarf.

Anzahl der Testungen pro Woche
Bisher sah die CoronaVO vor, dass beiWechselunterricht eine Testung pro Woche bei einer Anwesenheit von maximal drei Tagen in Folge ausreicht. Diese Regelung lässt das Bundesrecht nun nicht mehr zu, d. h., auch im Falle von Wechselunterricht sind zwingend zwei Testungen in jeder Schulwoche durchzuführen. Eine Ausnahme von diesem Grundsatz gilt nur für den Fall, dass die Schülerin, der Schüler oder die Lehrkraft nur an einem Tag in der Schulwoche in der Präsenz an der Schule ist. ln diesem Fall genügt eine einmalige Testung pro Schulwoche.

Es muss mehr getestet werden: Wir testen jetzt jeder zweimal GRP 1 am Mo und Mi, GRP 2 am Mi und Freitag.

Gruppe 1 erhält diese Woche einen weiteren Test für Mittwoch, 28.04.21 und einen zweiten für Montag, den 03.05.21.

Gruppe 2 erhält diese Woche einen weiteren Test für Freitag, 30.0421 und einen zweiten für Mittwoch, den 05.05.21.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s